Artikelformat

Erster Eintrag

3 Kommentare

Nun ist es soweit, ich habe auch einen Blog.
Noch ist es ein Testblog, damit ich mich ein bisschen mit den Möglichkeiten und Grenzen des Blogs beschäftigen kann und um am Design herumzuspielen.

Falls sich doch schon jemand hierher verirren sollte noch kurz die Geschichte, was mich dazu bewegt hat einen Blog zu beginnen.
Mein erster Kontakt mit Weblogs war mehr oder weniger unbewusst, ich bin hin und wieder über Google zu welchen gekommen, aber habe mich nicht wirklich dafür interessiert was das eigentlich genau ist.
Vor etwa einem halben Jahr hab ich manchmal in Blogs von Spieleentwicklern, wie etwa von Hideo Kojima (Hideo-Blog, etwas später habe ich dann regelmäßig den Blog von eeagle (eeagle.net) gelesen.
Seit Anfang dieses Jahres bin ich regelmäßiger Leser vom Daily Me, vom Shopblogger und vom hostblogger, bei welchem ich auch gleich meinen Webspace bestellt habe.

Nun geht es wieder ans experimentieren.

Veröffentlicht von

Ich studiere Medienwissenschaften an der Uni Paderborn, arbeite an meinen Projekten #Blognetz und Lummity, beschäftige mich mit Datenvisualisierung, blogge bei AmbassadorBase und bin Tutor an der Uni.

| | | Newsletter

3 Kommentare An der Unterhaltung teilnehmen

  1. Du hast meinen Blog gelesen, das freut mich sehr :) Ich hab jetzt übrigens an gleicher Stelle mein neues Photoblog Online gestellt :) Evtl. werd ich auch wieder ein paar Texte mit untermischen… Bin mir über das finale Konzept noch nicht so ganz klar schlüssig ;)

    Darf ich noch fragen wie du damals auf mein Blog kamst?

    Grüße,
    Marcel M. ^^aka eeagle

    Antworten

  2. Ach HTWO du alter Hund, jetzt check ich’s ;)

    Nettes Anti-Spam Plugin, kannst dir ja mal meines anschauen im Photoblog, ist auch nicht schlecht ;)

    Der Theme is auch recht schick :) Nur ein paar Stellen eindeutschen (oder einösterreichen;) und alles wäre in Butter :)

    Antworten

  3. Pingback: Viele Stunden

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.