Artikelformat

Briefkasten?

3 Kommentare

Ja es besteht die Möglichkeit, dass man wieder eine gute alte Postkarte in seinen Briefkasten, das meist metallische Ding vor der Türe, bekommt.

Die Pia vom Daily Me hat nämlich die Aktion Fremdposteln© ins Leben gerufen.

Dabei geht es einfach darum, dass man eine Postkarte an Pia schickt und diese sie dann an irgendjemand anderen weiterschickt.

Klingt einfach, ist es auch. Es ist auch aus dem Ausland möglich.

Der Sinn dahinter ist einfach, dass man jemand Neuen kennenlernt und wieder mal echte Post erhält.

Veröffentlicht von

Ich studiere Medienwissenschaften an der Uni Paderborn, arbeite an meinen Projekten #Blognetz und Lummity, beschäftige mich mit Datenvisualisierung, blogge bei AmbassadorBase und bin Tutor an der Uni.

| | | Newsletter

3 Kommentare An der Unterhaltung teilnehmen

  1. wie genial ist das? hab noc nie gehört. aber ob das klappt? ich meine, die menschen sind faul an einen freund was zu schicken warum sollen die einem fremden was schicken?

    spammed by briefkasten-discounter

    Antworten

  2. Pingback: Gratulation

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.