Artikelformat

Spielemagazine

4 Kommentare

Früher hab ich mal die OPM gelesen, bis vor fast genau einem Jahr.
Als ich auf der letzten GamesConvention war hat man mir ein Exemplar einer Spielezeitschrift in die Hand gedrückt, das gar nicht wie die üblichen Verdächtigen ausgesehen hat. Das Cover war türkis, darauf abgebildet war eine PSP und drunter stand „Kleines Schwarzes“ „Was kann Sonys Wunderding wirklich?“. Ich hab das Magazin einfach zu den anderen Goodies in die Tasche gelegt.
Am Abend im Hotel, wo ich alle Sachen ein bisschen durchgeschaut habe, wurde ich von der G.E.E. endgültig überzeugt. Seitdem habe ich mir jede Ausgabe gekauft.

Seit es die Edge auf deutsch gibt kaufe ich sie auch regelmäßig.

Veröffentlicht von

Ich studiere Medienwissenschaften an der Uni Paderborn, arbeite an meinen Projekten #Blognetz und Lummity, beschäftige mich mit Datenvisualisierung, blogge bei AmbassadorBase und bin Tutor an der Uni.

| | | Newsletter

4 Kommentare An der Unterhaltung teilnehmen

  1. Hmm, das sollte eigentlich nur von mir sichtbar sein.
    War nur die einfachste Methode Bilder hochzuladen.
    Aber wenn das so ist kommt gleich noch der zugehörige Text dazu und der Beitrag wird auf heute umgestellt.

    Antworten

  2. Früher habe ich sie mir oft auf dem Weg zur Schule gekauft, aber das ist jetzt schon Monate her und außer der NEON komme ich nicht mehr zum Zeitschriften lesen.

    Antworten

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.