Artikelformat

Blauer Dunst

Hinterlasse eine Antwort

Langsam lässt sie eine Zigarette aus der Packung gleiten. Sie ist schwarz, schwarz wie ihr Kleid, mit einem goldglänzenden Ring.
Umfasst sie sanft mit den Lippen. Zieht ein silbernes Feuerzeug aus ihrem Täschchen.
Sie blickt mir noch einemal tief in die Augen, dann zündet sie die Zigarette an.
Genussvoll nimmt sie einen Zug, dann dreht sie sich um und geht.
Mir bleibt nur die Erinnerung und ein kleines Wölkchen blauer Rauch.

Als ich mich setze steigt mir schon der beissende Zigarettengeruch in die Nase. Ich kenne sie nicht, sie ist mir trotzdem unsympathisch und hoffe, dass sie bald aussteigt. Ich kann solche Menschen nicht ausstehen, die ständig so stark nach Zigarettenrauch riechen. Leute die während eines Gespräches rauchen müssen. Nett gemeinte Versuche den Rauch nicht in meine Richtung zu blasen sind nur Kieslesteine gegen meine frisch gebaute Wand aus Beton. Ich hasse Lokale, die so verraucht sind, dass mir bereits nach ein paar Minuten die Augen tränen. Als sie aussteigt hat sie schon eine Zigarette im Mund, welche sie während dem Losgehen entzündet.

Veröffentlicht von

Ich studiere Medienwissenschaften an der Uni Paderborn, arbeite an meinen Projekten #Blognetz und Lummity, beschäftige mich mit Datenvisualisierung, blogge bei AmbassadorBase und bin Tutor an der Uni.

| | | Newsletter

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.