Artikelformat

Regenschauer

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Haut ist wunderbar weich und glatt. Sanft streicht meine Hand über ihren Arm. Fährt durch ihr Haar. Verweilt unter ihrem Kopf. Ich seh ihr in die Augen. Sie lächelt. Vorsichtig hebe ich den Kopf hoch. Ihr zarter Duft umschmeichelt mich. Ich küsse ihre Stirn, ihre Nasenspitze, ihre Lippen.

Langsam lasse ich ihren Kopf wieder nach unten sinken. Eine Träne läuft über ihre Wange.

Ich unterdrücke den Schmerz. Drehe mich um. Beginne zu laufen.

Der Regen durchnässt mich.

Veröffentlicht von

Ich studiere Medienwissenschaften an der Uni Paderborn, arbeite freiberuflich als Social Media Analyst und veröffentliche jährlich einen Blogbeitrag. | | | Newsletter

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.