Artikelformat

Unwissend

Hinterlasse eine Antwort

In den frühen Morgenstunden
lichtet sich der dichte Nebel
des Vergessens.

Doch statt den Dingen,
die am Vortag entstanden,
nur Licht.

Gleißend strahlt es. Verhindert
jeden Blick auf das Geschehene.
Ich hoffe.

Veröffentlicht von

Ich studiere Medienwissenschaften an der Uni Paderborn, arbeite an meinen Projekten #Blognetz und Lummity, beschäftige mich mit Datenvisualisierung, blogge bei AmbassadorBase und bin Tutor an der Uni.

| | | Newsletter

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.