Artikelformat

Nur eine große Maschine, die sich selbst baut.

Hinterlasse eine Antwort

Viele Teile sind unabhängig voneinander, manche brauchen sich gegenseitig um zu arbeiten. Eines haben sie alle gemeinsam, zumindest indirekt sind sie miteinander verbunden. Manche stärker manche schwächer.

Um eines derer, die unabhängig von den anderen arbeitet, habe ich vernachlässigt. Habe es nicht oft genug gewartet und verbessert. Die Maschine wird weiterfahren, doch es ist nicht sicher ob dieses Teil es schafft Schritt zu halten.
Bleibt es zurück, wird das Verbindungskabel reißen. Dadurch wird der Erstellungsprozess des Greifarmes unterbrochen, der dir Türe zum nächsten Level öffnen muss.

Die Ganze Maschine wird umkehren müssen und mühevoll das zurückgebliebene Teil wieder einbauen. Das wird Zeit kosten, viel Zeit und möglicherweise wird dadurch eine Bonuswelt für immer versperrt bleiben.

Doch bevor dies geschieht werde ich mit aller Kraft versuchen das Teil auf aktuellen Stand zu bringen, vermutlich werde ich dafür die Hilfe eines guten Mechanikers brauchen, aber vor allem wird es mich viel Energie kosten.

Ich hoffe, dass ich es besser mit der Maschine verbinden kann, bestenfalls mehr Verbindungen schaffen und es in der Nähe des Steuerzentrums zu integrieren.

Veröffentlicht von

Ich studiere Medienwissenschaften an der Uni Paderborn, arbeite an meinen Projekten #Blognetz und Lummity, beschäftige mich mit Datenvisualisierung, blogge bei AmbassadorBase und bin Tutor an der Uni.

| | | Newsletter

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.