Artikelformat

Weihnachten

4 Kommentare

Intensiver Weihrauchgeruch steigt in meine Nase. Im fahlen Kerzenschein sehe ich meine Eltern und meine Schwester. Wir sprechen über alltägliches. Der Inhalt ist nicht wichtig. Nur dass wir alle hier sind und die besinnliche Atmosphäre ist wichtig.

Spät in der Nacht gehe ich zu Bett. Wie ich so daliege schweben die Gedanken zu meinen Freunden. Ich hoffe, dass sie auch ein schönes Fest hatten und danke ihnen für alles, was sie für mich und mit mir gemacht haben.

Ich fliege weiter. Finde mich in einem geräumigen Wohnzimmer wieder. Modern eingerichtet. Runde und eckige Formen wechseln sich ab. Sanfte Musik erfüllt den Raum. Ich sitze auf einem weichen Teppich an eine großen Polster gelehnt vor dem offenen Kamin. Das Feuer knistert leise. Durch ein riesiges Fenster blicke ich auf die Lichter der Stadt. Sie legt ihren Kopf an meine Brust. Ich lege meine Hände um sie. Der zarte Duft von Vanille steigt in meine Nase.

Ich wünsche all meinen Lesern ein schönes Weihnachtsfest und angenehme Feiertage.

Veröffentlicht von

Ich studiere Medienwissenschaften an der Uni Paderborn, arbeite an meinen Projekten #Blognetz und Lummity, beschäftige mich mit Datenvisualisierung, blogge bei AmbassadorBase und bin Tutor an der Uni.

| | | Newsletter

4 Kommentare An der Unterhaltung teilnehmen

  1. Und vielen Dank für das Buch! Eine echte Überraschung, genau mein Geschmack sozusagen… Um diese Jahreszeit bin ich wieder verstärkt in der Stimmung.
    Irgendwie ist es ja mit meinem Geschenk verwandt…

    Antworten

  2. Ebenfalls vielen Dank. Die Verwandschaft ist nicht zu leugnen.
    Dein Geschenk ist einfach genial, weil es mehr ist als es ist. Ich freu mich schon.

    Antworten

  3. danke nochmals für dein geschenk, hab versucht dich zu erreichen, hab dir eine nachricht hinterlassen. schöne feiertage, man sieht sich lg

    Antworten

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.