Artikelformat

heller Schatten

Hinterlasse eine Antwort

Alleine sitzt er auf der Parkbank. Verträumt sieht er in die Ferne. Lächelnd. Er ist glücklich.
Glaubt man. Doch niemand kann hinter die Fassade seines immergleichen Gesichtsausdruck schauen. Niemand weiß was er denkt, fühlt.

Er hofft, dass er jemanden sein wahres Gesicht offenbaren kann. Irgendwann. Einer Person, der er vertraut. Bei der er sich fallen lassen kann. Die ihn auffängt. Die seine kleinen Zeichen zu deuten weiß.

Ein paar Mal schon hat er die Türe zu seinem Inneren geöffnet. Nur einen Spalt. Sie haben es nicht verstanden. Deshalb hat er sich wieder zugeschlossen und abgesperrt. Sich zu öffnen fällt ihm jedes Mal schwerer.

Als die letzten Sonnenstrahlen verschwunden sind steht er auf und geht Richtung Haltestelle. Lächelnd.

Veröffentlicht von

Ich studiere Medienwissenschaften an der Uni Paderborn, arbeite an meinen Projekten #Blognetz und Lummity, beschäftige mich mit Datenvisualisierung, blogge bei AmbassadorBase und bin Tutor an der Uni.

| | | Newsletter

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.