Artikelformat

das Lächeln verloren

Hinterlasse eine Antwort

Sie kam auf mich zu. Wir blickten uns an. Sie lächelte, doch meine Mundwinkel gehorchten mir nicht. Meine Gesichtszüge bewegten sich nicht. Ihr Lächeln verschwand, noch bevor sie an mir vorbeiging.

Jetzt sitze ich im Bus, spiele die Situation noch einmal vor meinen Augen ab. Versuche zu lächeln. Es gelingt mir nicht. Mein Gesicht ist schlaff. Wie mein Leben. Nur einzelne Muskeln kann ich bewegen. Lächeln kann ich nicht.

Veröffentlicht von

Ich studiere Medienwissenschaften an der Uni Paderborn, arbeite an meinen Projekten #Blognetz und Lummity, beschäftige mich mit Datenvisualisierung, blogge bei AmbassadorBase und bin Tutor an der Uni.

| | | Newsletter

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.