Artikelformat

und jetzt?

Hinterlasse eine Antwort

Ich schaue dich an. Schließe die Augen. Blicke immer wieder weg. Ich will es verstehen, es geht nicht. Ich erinnere mich. Wenn ich fortgegangen bin, werde ich Tränen in den Augen haben. Es ist nicht mein Leben.

Die Sätze über den Maturaball formen sich nur zäh. Ich komme nicht weiter. Meine Gedanken sind woanders. Es wird sicher noch einige Zeit dauern.

Veröffentlicht von

Ich studiere Medienwissenschaften an der Uni Paderborn, arbeite freiberuflich als Social Media Analyst und veröffentliche jährlich einen Blogbeitrag. | | | Newsletter

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.