Artikelformat

Beitrag 80

Hinterlasse eine Antwort

Liegen gelassen. Titel: krank?
Ich mach das nicht mehr. Ist doch schon längst vergessen. Von den Rädern der Zeit zu Staub zermalmt. Zu langes abwarten führt zu nichts. Manche Dinge muss man einfach machen, auch wenn darunter die Qualität leidet.
Oft sind es Sekunden die entscheiden. Hier waren es Tage. Doch es hat Monate gedauert bis ich den Beitrag weiterschreiben wollte. Jetzt habe ich entschieden er wird nicht so, wie er gedacht war. Danach ist man meist klüger, doch wie soll man klüger werden, wenn es kein danach gibt? Ich habe es aufgegeben manchen Fragen nachzugehen. Es gibt viele, die mir wichtiger sind. Wieder einmal das Leben selbst in die Hand nehmen.
In Kürze werde ich darüber entscheiden was ich in den nächsten zehn Jahren machen werde. Eine wichtige Entscheidung. Eine Kreuzung auf dem Weg meines Lebens. In zehn Jahren werde ich wissen, ob sie richtig war. Vielleicht gibt es einen besseren Weg, vor allem aber kürzer. Vielleicht auch nicht. Das werde ich vielleicht nie beantworten können. Muss ich auch nicht. solange ich das mache was ich für richtig halte. Fehler passieren. Oft kann man sie wieder gut machen. Manchmal nicht. Kleine wunden bleiben immer. Manchmal große.
Ich habe das Gefühl weiterzukommen, schneller als je zuvor. Wohin ich will weiß ich trotzdem noch nicht. Wie lange unter mir noch ein Sicherheitsnetz hängt auch nicht. Wovor schützt es mich? Vor der Wahrheit? Nein. Vor dem Aufprall. Oft ist das Wissen, dass es da ist wichtiger als, dass es wirklich da ist. Es könnte auch eine Illusion sein und solange ich das nicht weiß, würde ich mich sicher fühlen und mich auch so verhalten. Ich wäre nicht nervös und würde es wahrscheinlich gar nicht brauchen.

Jetzt muss ich erst mal die nächsten Schritte erfolgreich meistern, damit ich danach den Sprung wagen kann.

Veröffentlicht von

Ich studiere Medienwissenschaften an der Uni Paderborn, arbeite an meinen Projekten #Blognetz und Lummity, beschäftige mich mit Datenvisualisierung, blogge bei AmbassadorBase und bin Tutor an der Uni.

| | | Newsletter

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.