Artikelformat

Geniale Party mit dem genialen MC Winkel auf dem genialen Designerhausboot

5 Kommentare

Wie berichtet hatte ich kein zimmer gefunden. Bei den Vorrunden habe ich erfahren, dass Maik und Peter ebenfalls noch nicht wissen, wo sie die Morgenstunden verbringen, deshalb hab ich ihnen gleich mal gesagt, dass ich auch noch etwas suche. Sie haben dann irgendwie ein Hotelzimmer, eine Stunde außerhalb, aufgetrieben. Um 110€. Da wir aber zu dritt waren, war es zu verkraften.
Die beiden kommen aus Hannover, ihren Blog kenne ich seit er bei Basic Thinking vorgestellt wurde. Maik ist der Gesamtführende bei den Vorrunden, wenn ich das richtig mitbekommen habe, und Peter ist zu seiner Unterstützung sowie in eigener Sache mitgekommen. Aller Vorraussicht nach werde ich sie bei Rock am Ring wieder treffen.

Gegen zehn Uhr sind wir drei wieder beim Hausboot gewesen, allerdings war da noch nicht besonders viel los. Weswegen wir uns erstmal einen Cocktail vom extra engagierten Barkeeper geholt. Der war übrigens von ubs bar support, falls ihr mal jemanden braucht. Bis die ersten Leute kamen haben wir wieder Resistance gespielt. Langsam trudelten die Leute ein, allerdings nicht so zahlreich, wie ich erwartet hatte, aber dennoch genug.

Es wurde viel geplaudert, viel getrunken, etwas getanzt und ein bisschen gespielt.

Was mich überrascht hat war, dass nur wenige Blogger da waren, die man nicht sowieso kennt. In Erinnerung ist mir im Moment pop64, das Hamburg vs. Berlin Blog von Sven und easymango von Michael.

Neben dem Socialising (tolles Wort) habe ich versucht der einen oder anderen Frau zu erklären wie man Motorstrom spielt und selbst habe ich ein bisschen Genji: Days of the Blade gezockt.

Irgendwann nach Mitternacht uns das neuste Filmchen von MC Winkel und Nilzenburger gezeigt, sowie der neue Song präsentiert.

Die Party war fantastisch.

Veröffentlicht von

Ich studiere Medienwissenschaften an der Uni Paderborn, arbeite an meinen Projekten #Blognetz und Lummity, beschäftige mich mit Datenvisualisierung, blogge bei AmbassadorBase und bin Tutor an der Uni.

| | | Newsletter

5 Kommentare An der Unterhaltung teilnehmen

  1. Hallo Luca,
    schöne Geschichten und Gedanken die Du hier hast, nicht nur über PS3 und Co. Ich denke, ich werde noch mal reinschauen.

    Du hast geschrieben, vielleicht siehst Du Peter und Maik noch mal bei Rock am Ring. Da ist die Chance da, dass man sich auch noch mal über’n Weg läuft. Wenn Du auf meine Seite schaust, findest Du Berichte der letzten 4 Jahre (unter Konzerte).

    Herzliche Grüße aus Aachen,

    Michael.

    Antworten

  2. Pingback: MC Winkels weBlog » Blog Archive » Marmelflashnism: Das Finale!

  3. Pingback: Nerdcore - A Blog about very cool Stuff. Und so.

  4. Pingback: und, bloggst du auch? at easymango

  5. Pingback: 2-Blog » Blog Archiv

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.