Artikelformat

KoZ – Kings of Zock Vorrunden

2 Kommentare

Es ist Samstag. Ich bin um etwa Elf angekommen und als erstes ein bisschen durch Hamburg spaziert und mir die Stadt angesehen.

Hamburg ist schön. Hat aber zu wenig Betten oder zu viele Gäste, je nachdem wie man es sieht. In der Jugendherberge Auf dem Stintfang wurde mir gesagt, dass sie komplett ausgebucht sind, wie auch alle anderen Jugendherbergen. In der Touristeninformation wurde mir mitgeteilt, dass das billigste Zimmer 75€ kostet und weit außerhalb liegt. Habe abgelehnt und bin etwas essen gegangen.
Ich mag keinen gekochten, gebratenen, gedünsteten oder auf eine andere Art warm gemachten Fisch. Hamburgs Küchen besteht nur aus solchen.
Nach dem Essen kleinen Imbiss bin ich zum Sony Brandspace gegangen, da ich um Drei mit spielen dran war. Die Playstation 3 ist nett, darüber werde ich wahrscheinlich in den nächsten Tagen noch ausführlicher schreiben.
Das Spiel des Wettbewerbs war Motorstorm.
Mit einer Zeit von 5:26 bin ich gerade noch auf den fünften Platz gekommen und habe es somit geschafft für den nächsten Tag wieder eingeladen zu werden.

Danach haben wir Resistance: Fall of Men im Multiplayer gezockt und später ist noch klapperbaer vorbeigekommen.

Veröffentlicht von

Ich studiere Medienwissenschaften an der Uni Paderborn, arbeite an meinen Projekten #Blognetz und Lummity, beschäftige mich mit Datenvisualisierung, blogge bei AmbassadorBase und bin Tutor an der Uni.

| | | Newsletter

2 Kommentare An der Unterhaltung teilnehmen

  1. Pingback: 2-Blog » Blog Archiv » Geniale Party mit dem genialen MC Winkel auf dem genialen Designerhausboot

  2. Pingback: 2-Blog » Blog Archiv » Resümee: KoZ in Hamburg [update]

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.