Artikelformat

nur dein Gedanke

Hinterlasse eine Antwort

Ich kann all meine Empfehlungen begründen, weißt was zu tun wäre. Manchmal habe ich das Gefühl ich kenne dich besser als du dich selbst. Es gibt da nur ein Problem. Du schaffst es nicht das zu leben, was ich dir vorschlage.
Die Gedanken, Ideen, Träume sind sinnlos, wenn du nichts davon umsetzen kannst. Du weißt das und verzweifelst an dir selbst, sinkst immer tiefer in meine Welt, verlierst deine Ziele aus den Augen.
Ich weiß, dass du es schaffen kannst und wirst.
Manchmal fühlst du dich hilflos, weißt was als nächstes passieren muss, was du sagen musst. Doch das danach ist verschwimmt, keine Kontrolle über die Folgen. Du hast Angst es könnte jemanden nicht gefallen.
Nichts verändern, nichts kaputt machen. Still bleiben.
Ich kann dir nicht helfen.
Niemand weiß was kommen wird, was richtig und was falsch ist. Vielleicht ist alles falsch. Vielleicht kannst du dich nicht richtig entscheiden, weil das Leben nicht berechenbar ist. Es gibt nicht nur zwei Möglichkeiten. Jeder Tag, jede Sekunde entscheidet über dein restliches Leben. Oder auch nicht.
Du musst das machen, was du in Augenblick für richtig hältst.

Veröffentlicht von

Ich studiere Medienwissenschaften an der Uni Paderborn, arbeite an meinen Projekten #Blognetz und Lummity, beschäftige mich mit Datenvisualisierung, blogge bei AmbassadorBase und bin Tutor an der Uni.

| | | Newsletter

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.