Artikelformat

Busbegegnung

Hinterlasse eine Antwort

Ich bin spät dran, schlüpfe schnell in die Jacke und schnappe mir beim hinausgehen noch das Handy von der Ablage neben der Türe.
Draußen sehe ich schon den Bus an der Haltestelle sehen. Ich renne los.
Es ist ein kühler Frühlingstag. Der Schnee ist geschmolzen, die ersten Blumen öffnen ihre Blüten.
Der Bus fährt schon los, bleibt aber noch einmal stehen, als er mich sieht. Ich steige bei der letzten Türe ein und lasse mich auf einen Platz in der hintersten Reihe sinken.
Als ich aufblicke, sehe ich sie. Ihr Platz liegt mir links gegenüber, mit dem Rücken zum Fenster.
Sie lächelt mich an, ich lächle auch. Für ein paar Sekunden sehen wir uns in die Augen. Ihre sind grünlich blau. Die Haare dunkelbraun mit einem roten Schimmer. Das Gesicht wunderschön.
Ich will etwas sagen, lasse es aber und wende mich stattdessen ab.
Immer wieder treffen sich unsere Blicke.
Bei der nächsten Station steige ich aus.

Veröffentlicht von

Ich studiere Medienwissenschaften an der Uni Paderborn, arbeite an meinen Projekten #Blognetz und Lummity, beschäftige mich mit Datenvisualisierung, blogge bei AmbassadorBase und bin Tutor an der Uni.

| | | Newsletter

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.