Artikelformat

Weihnachten kommt zweimal pro Jahr

Hinterlasse eine Antwort

„Harold Mortison.", sagte die Schwester.

„So heiße ich."

„Das hier ist dein Zimmer."

Mort sagte nichts.

„Abendessen gibt es um sechs und um sieben. Danach gibt es einen Film in Aufenthaltsraum 1, Brettspiele in Aufenthaltsraum 2 und imaginäres Turmspringen im Hof. Ich bin Rosa Layne. Dein Zimmergenosse heißt Eugene Brodsky. Wenn du etwas möchtest, wende dich an mich. Hier ist eine Broschüre, die erklärt, was du hier alles nicht tun darfst." Sie schien kurz zu überlegen, ob das alles war. „Das war alles.", sagte sie schließlich und verließ den Raum.

Mort warf die Broschüre und seine Tasche auf das offensichtlich unbenutzte Bett und blieb unschlüssig in der Mitte des Zimmers stehen.

Plötzlich nahm er eine Bewegung in einer Ecke wahr, und erschrak. Die Bewegung in der Ecke erschrak auch.

„Wah!", machte die Bewegung in der Ecke. Sie stellte sich als eine von einem jungen Mann in der Uniform der Insassen verursachte heraus.

„Guten Tag,", sagte Mort höflich, „ich heiße Mort."

Der Mann in der Ecke, der die Bewegung inzwischen beendet hatte, entspannte sich ein wenig. Mort wollte hingehen um ihm die Hand zu geben, doch eine andere Hand hielt ihn zurück.

„Eugene hat Angst vor Händen.", erklärte der Besitzer der Hand, die auf Morts Schulter ruhte. „Gut, dass du dich vorgestellt hast. Eugene hat auch Angst vor Fremden. Er hat zwar auch Angst vor Namen, aber nicht so sehr wie vor Fremden."

Mort drehte sich um. Dieser Herr war etwas älter und kam Mort seltsamerweise bekannt vor.

„Mort!", rief der Herr, dem offenbar Mort auch bekannt vorkam.

Dieser konnte ihn jedoch noch nicht einordnen.

„Sie haben dich auch? Das ist schrecklich, ganz schlecht!", fuhr der nichtsdestoweniger fort. Dann verlor sich seine Stimme in unverständlichen Selbstvorwürfen und Flüchen.

Mort war verwirrt. „Woher kennen wir uns denn?"

„Verzeihung, Verzeihung. Du wirst dich nicht mehr erinnern. Mein Name ist Weihnachten. Ich habe dich zu Weihnachten besucht. Ich konnte damals kurz von hier ausbrechen und habe versucht dich zu warnen… umsonst, wie man sieht… doch es war nicht deine Schuld!", beteuerte er schnell.

Mort erinnerte sich nun.

„Oh! Weihnachten!" Als sehe er einen alten Bekannten wieder.

Die Person in der Ecke zitterte.

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.