Artikelformat

RSS-Flut runtergespült

Hinterlasse eine Antwort

Ich weiß nicht was ich übersehen habe. Von den gut 500 Beiträgen habe ich vielleicht dreißig gelesen. Mir fehlt der Wille alles durchzugehen. Mein Finger bleibt auf J kleben. Die Wörter fliegen an mir vorbei. Hin und wieder Bilder.
Urlaub ist Urlaub. Er hinterlässt einen weißen Fleck auf der Zeitleiste, den man mit bunten Erinnerungen füllen kann, bevor der Alltag weitergeht.
Es gibt derzeit keinen Alltag, nur Chaos. Ich zwänge es in Strukturen. Versuche es zu beherrschen.

Veröffentlicht von

Ich studiere Medienwissenschaften an der Uni Paderborn, arbeite freiberuflich als Social Media Analyst und veröffentliche jährlich einen Blogbeitrag. | | | Newsletter

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.