Artikelformat

Live vom Barcamp Vienna 09.07

5 Kommentare

Mit etwas Verspätung sitze ich nun in der ersten Sesion. Es geht um Online-Werbung.
Da sie noch nicht begonnen hat, eine kurze Zusammenfassung des bisherigen.

Beim Frühstück habe ich Robert Lender persönlich kennen gelernt. Hannes Offenbacher hat mich begrüsst. Orangensaft getrunken.
Danach gab es eine Vorstellungsrunde, wo jeder kurz sagte, wer er ist und was er macht.
Im Anschluss wurden die Sessions vorgestellt und nachgefragt wie das Interesse jeweils ist. Daraufhin wurden die Slots gefüllt.

Es geht los.
Werbeplanung.at
Powerpoint-Präsentation gibt es danach zum Downloaden.
Inhalt:
Wie viel wird in Österreich in Onlinewerbung investiert und in welche Bereiche.
Verteilung Werbeformen (Banner, Skyscraper,…)
Erste Diskussion entsteht. Welche Reichweitenanalysen, wie werden sie gewertet. Klickrate und ähnliches.
ÖWA Ranking

Erfahrung datenschmutz.net

Milchmädchenrechnungen
Diskussion trigami. Wie viele Beiträge verträgt ein Blog? Vergleich Zeitschrift: Dort regt sich niemand über 50% Werbung, warum wird dieser Anspruch an Blog gestellt?

Möglichkeiten
adical, ad2.0
aud was muss geachtet werden.
Blog muss sich als Medium verstehen.

Erste Session vorbei. Sehr interessant.

Vor dem Mittagessen mit Hannes über Studium und Zukunft geplaudert. Darauf hin online für Publizistik angemeldet. Ich weiß noch nicht wie, aber ich werde das machen.

Zum Mittagessen Schnitzel. Als Nachspeise tolle Brownies. Leider nicht hot und ohne Eis, aber trotzdem lecker.

Als nächstes ist die Session zu Burma dran. Zugleich läuft Accessibility von Blogs. Interessiert mich auch sehr, aber beides zugleich geht halt nicht.

Brainstorming zu FREE BURMA!
Einige interessante Ideen. Werden im Laufe des Tages ins Wiki integriert werden.

Weiter geht es mit Blögger.
IFÖB – Initiative zur Förderung der österreichischen Blogkultur.
Sehr spannende Diskussionen.

Social Networks
MySpace – facebook – Xing
Dirk wird vermist.

Neue Arbeitsformen

Netzsubkultur
Einrichtungen in Wien

Abendessen

Gespräche und Bier

WerkzeugH

Veröffentlicht von

Ich studiere Medienwissenschaften an der Uni Paderborn, arbeite an meinen Projekten #Blognetz und Lummity, beschäftige mich mit Datenvisualisierung, blogge bei AmbassadorBase und bin Tutor an der Uni.

| | | Newsletter

5 Kommentare An der Unterhaltung teilnehmen

  1. war wirklich ein sehr spannendes Wochenende… und die brownies waren wirklich okay. schad, dass es die am So nicht mehr gab :-)

    Antworten

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.