Artikelformat

Mach weiter so!

Hinterlasse eine Antwort

Man hat anscheinend etwas dagegen, dass ich einfach so aufhöre. Auch wenn ich es nicht direkt angesprochen habe, wurde mir in den Kommentaren gesagt, dass ich so weitermachen, wie bisher. In anderen Blogs wird meine Idee den Inhalt zu trennen löblich erwähnt und ich frage mich langsam, wie weit ich das Konzept nun verwerfen soll oder nicht.

Die Leser sind sich offensichtlich einig, dass es auf den Inhalt ankommt. Dass sie mich lesen, weil ich schreibe. Das freut mich. Das hilft mir auch in gewisser Weise. Ich muss mir nicht mehr so viele Sorgen um die richtige Präsentation machen, sondern einfach schreiben. Euch meine Gedanken und Ideen mitteilen. Auf meine Art und Weise.

Ich hatte nie den Anspruch ein sauberer Blog zu sein. Davon gibt es allgemein nur sehr wenige. Im Moment fallen mir nur zwei ein. Auf der einen Seite Software Guide von Michael Wöhrer, welche qualitativ hochwertige Artikel liefert und ein perfektes Design besitzt. Auf der anderen Seite ist es Besser|gehts|immer von Hannes Offenbacher. Die Artikel sind gut geschrieben und informativ. Das zweispaltige Design gefällt mir ebenfalls, auch wenn ich die Beitragseinteilung noch nicht perfekt finde.

Doch zurück zu 2-Blog. Das Design wird nun doch nicht wieder ganz verworfen. Sondern weiterentwickelt. Die Hauptseite mit parallelem Content wird bestehen bleiben, für die einzelnen Bereich gibt es dann noch einen eigenen schöneren Bereich. Die ganzen Dinge die sich langsam in der Sidebar ansammeln werden aller Voraussicht nach auf eine Info-Seite ausgelagert. Die Idee mit den verschenkten Beiträgen will ich umsetzen.

Weitere Vorschläge oder Wünsche?

Veröffentlicht von

Ich studiere Medienwissenschaften an der Uni Paderborn, arbeite an meinen Projekten #Blognetz und Lummity, beschäftige mich mit Datenvisualisierung, blogge bei AmbassadorBase und bin Tutor an der Uni.

| | | Newsletter

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.