Artikelformat

mehr Vergangenheit

Hinterlasse eine Antwort

Kannst du dich noch an unsere erste Begegnung erinnern? Vermutlich nicht, ich habe dir damals nichts bedeutet und auch nie in der Zeit danach. Viele Dinge erschließen sich mir erst jetzt. Jahre danach.

Immer wieder ertappe ich mich, wie ich an dich denke. Mein Kopf spielt was wäre wenn Szenarien durch und ich überlege was du gerade machst. Was du denkst. Es fällt mir schwer Dinge hinzunehmen.

Das Idealbild hat sich festgefressen. Ich habe dich hochstilisiert und die Realität aus den Augen verloren. Mir fallen wieder manche Situationen ein. Wie konnte ich nur. Ich kann nicht darüber lachen, wie ich mich aufgeführt habe. Teilweise finde ich es lächerlich und teilweise wundere ich mich nur noch.

Erst jetzt beginne ich wirklich zu verarbeiten. Nach einer Phase der Verdrängung. Wenn ich mein Leben Revue passieren lasse, treffe ich immer wieder auf dein Bild. Es ist eigenartig, wenn ich an dein jetziges Ich denken muss und immer wieder frage ich mich, ob ich dich jemals gekannt habe. Ob dich irgendjemand gekannt hat.

Und plötzlich reißt der Faden ab.

Veröffentlicht von

Ich studiere Medienwissenschaften an der Uni Paderborn, arbeite an meinen Projekten #Blognetz und Lummity, beschäftige mich mit Datenvisualisierung, blogge bei AmbassadorBase und bin Tutor an der Uni.

| | | Newsletter

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.