Artikelformat

Chromosome [stöckchen]

10 Kommentare

Dominik wirft.

X-Chromosom:
Meine Beine sind rasiert.1
Luca ist ein Frauenname.
Das einzige, das ich gerne im Fernsehen schaue, ist Grey’s Anatomy.2
Ich fühle mich dick.
Ungepflegte Menschen ekeln mich an.
Ich schaue auf die Kleidung bei Frauen und bei Männern.
Tote Tiere machen mich traurig.
Sitzpinkler.
Glatte Haut ist toll.
Übereinander geschlagene Beine.
Gesunde Ernährung.3
Gesichtscreme.
Lippenbalsam.4
Schokolade.
Eigener Reithelm und Stiefel.5
Shoppen macht Spaß.
Romane an stürmischen Tagen vor nicht vorhandenem Kamin lesen.
Baileys ist lecker.
Fußball ist doof.
„Mach das nicht! Das sieht gefährlich aus!“
Deutsche Rockballaden sind super.6
Romantisch.
Ich stehe gerne in der Küche.
Schreibe über Gefühle.
„Wenn du reden willst, meine Nummer hast du ja.“
Stundenlanges telefonieren.
Wie sehen mich die anderen?
Cocktails müssen cremig sein.

Y-Chromosom:
Es ist mir egal, wie mich die anderen sehen.
Dorfjugend unter den Tisch gesoffen.7
Physik ist interessant.
Orientierungssinn.
Am Puls der Zeit, was Technik betrifft.8
Computerversteher.
Killerspielespieler.
Anti-Tänzer.9
Es gibt durchaus gute Metallieder.
Mehr Hemden als T-Shirts.
Seit einiger Zeit unfähig zu weinen.
Kleidungaufdenbodenfallenlasser.
Autos sind toll.10
Schnellfahrer.
Es ist nicht kalt.
Aus Holz kann man tolle Dinge machen.
Werkzeug liegt neben dem Bett.
Geburtstage und Namen vergessen.
Nerd.
„Das sieht gefährlich aus! Lass mich mal machen.“
„Es tut nicht weh, aber das Blut versperrt mir die Sicht.“

Danke für die Inspirationen: Preciosa, hoch21, Beliar, das geile Alien, write2think, Sencha und Florian.

Das Stöckchen geht weiter an Martin die Sternengreiferin und Lucy.

  1. das erste und vermutlich letzte Mal []
  2. auf deutsch, obwohl ich ansonsten englisch bevorzuge []
  3. zumindest der Versuch []
  4. Vanille ;) []
  5. seit Jahren nicht mehr in Benützung []
  6. bspw. von Rosenstolz []
  7. X: und ich schäme mich dafür []
  8. ohne sie zu besitzen []
  9. Spaß macht es dennoch []
  10. X: Golf Variant? Der Kombi halt. []

Veröffentlicht von

Ich studiere Medienwissenschaften an der Uni Paderborn, arbeite an meinen Projekten #Blognetz und Lummity, beschäftige mich mit Datenvisualisierung, blogge bei AmbassadorBase und bin Tutor an der Uni.

| | | Newsletter

10 Kommentare An der Unterhaltung teilnehmen

  1. :D … interessant!

    Ich hatte nur einmal ein Bein aus reiner Langeweile rasiert. War … ähm. Gewöhnungsbedürftig. Vor allem die Stoppeln, wenn man drei Tage mal wieder nicht rasiert hat :D

    Antworten

  2. „Mal wieder nicht rasiert hat“ Aha, aus Langweile über einen längeren Zeitraum… ;)

    Selten so lange für ein Stöckchen gebraucht, aber es wäre sicher noch mehr gegangen.

    Antworten

  3. Pingback: Unbenanntes Dokument

  4. Och, mit ein bisschen Recherche geht das schon. Wenn man die Dinge liest weiß man auch sogleich, wie man es schreiben muss, dass es auf einen selbst zutrifft. Ich habe ja auch nur ein paar neue Eigenschaften eingebracht.

    Antworten

  5. Pingback: Die Chromosomensache. « Sternengreiferin

  6. Pingback: Chromosomen-Gepansche | quickes wohnzimmer

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.