Artikelformat

0,8 von 2

6 Kommentare

Energy of the future_water2-Blog.net ist zurück. Neu eingekleidet wird nun die Blogosphäre aufgemischt.

Im Moment gibt es noch einige Probleme mit den Kommentaren, aber dies wird sich in den nächsten Tagen sicherlich ändern. Dann werde ich auch die übersetzte Version dieses wunderbaren Themes online stellen. Schließlich haben nicht alle 60 Dollar für so etwas übrig.

Man kann sein Leben nicht so einfach trennen, aber ich kann schon andeuten, dass in der nächsten Woche die restlichen 1,2 Teile abgeschlossen werden und dann macht das Ganze wieder Sinn. Hoffe ich zumindest.

Hier wird es wieder stärker in die Blogosphäre gehen. Sonstige Themenschwerpunkte gibt es noch nicht. Außer Mort natürlich. Aber den darf ich ja lediglich ausstellen.

Zu den Bannern und Kästchen. Ich bekomme für keines Geld und habe die Personen auch nicht gefragt, ob es in Ordnung ist, dass ich sie dort anführe. Für mich sind die Kästchen allerdings nichts anders als eine grafische Mini-Blogroll. Ob sich das in Zukunft ändert, wird man sehen.

Und nun legt los mit Kritik und Veränderungsvorschlägen.

Veröffentlicht von

Ich studiere Medienwissenschaften an der Uni Paderborn, arbeite an meinen Projekten #Blognetz und Lummity, beschäftige mich mit Datenvisualisierung, blogge bei AmbassadorBase und bin Tutor an der Uni.

| | | Newsletter

6 Kommentare An der Unterhaltung teilnehmen

  1. Also. Ich find’s schön hier. Sehr stilvoll und übersichtlich. Ja, übersichtlich, deswegen find ich’s schöner als die letzten beiden Themes. Und auch wegen dem Einsatz von Bildern wie bei den Mort-Kapitelchen.

    Die grafische Blogroll gefällt mir, aber weil man ja selber fragen muss: Was hat es mit dem Geheimnis auf sich? Du planst doch sicher etwas … :-)

    Wie? Du hast 60 Dollar für das Theme gezahlt? Oder hab ich da was falsch verstanden …

    Also: von mir zwei Daumen hoch, hast du mal wieder super hingekriegt. Und auf die restlichen Neuerungen freue ich mich auch schon.

    Antworten

  2. Wow..
    Sehr ansprechend. Das graphische Blogroll finde ich eine sehr schöne Idee. Übersichtlich, ansprechend, vielseitig, einfach gut.

    Antworten

  3. wollt mein Lob eigentlich hierher schreiben…
    jetzt fällt mir nichts mehr ein.
    Das Bild da rechts erinnert mich an irgendwas… konnte ich erst nicht einordnen, sieht aus wie ein echtes Foto… aber inzwischen ist es mir aufgefallen… drei Photoshop-Filter übereinander? ;)
    Ja, das ganze mit den grafischen Links ist ziemlich genial.

    Antworten

  4. Nein, das Theme hier steht unter einer CC-Linzenz und darf von jedem verwendet und verändert werden, wenn man den Link zum Autor angibt. Die 60 Dollar hat Yannick für sein Theme ausgegeben und das sehe ich als Fehlinvestition.

    Och, so öffentlich in den Kommentaren gebe ich nichts preis. Aber in ein paar Tagen wird es enthüllt. Es ist sowieso kleiner, als ihr vielleicht denkt.

    Muss jetzt los. Freut mich sehr, dass es euch gefällt.

    Antworten

  5. Schaut recht gut aus. In der Einzelartikelansicht „rutscht“ die Seitenleiste auf einmal unter das Kästchen „Leave Your Comments Here“. Vielleicht gewollt, aber ein wenig verwirrend.

    Außerdem dürfte es bei der Anzeige von Track/Pingbacks noch Probleme geben, siehe die Anzeige von „lucy“.

    Antworten

  6. Das die Seitenleiste runter rutscht hängt mit den verwurstelten Kommentaren zusammen. Sie wird sich dann auch in der Einzelansicht auf der rechten Seite befinden.

    Wenn die funktionieren, werden sie auch übersetzt, aber bis dahin hat es wenig Sinn.

    Antworten

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.