Alle Artikel des Monats: Januar 2010

Artikel

Neues Design, Neue Energie

1 Kommentar

Wer den Blog nicht nur vie Feed liest, sondern hin und wieder besucht, etwa um zu kommentieren, wird aufgefallen sein, dass sich das Design geändert hat. Vom hübschen Revolution Elements 1.01 von Jason Schuller zum sauberen Equilibrium von On. Ich war mit Elements nicht unzufrieden, es hat dem Blog einen edlen Touch gegeben, doch es …

Artikel

Was Spaß macht. Und was nicht.

12 Kommentare

Es macht Spaß mit Freunden bei einem Glas seines Lieblingsgetränkes zu sitzen und über alte Zeiten zu reden. Keinen Spaß macht es wenn man merkt, dass man selber nichts erlebt hat. Es tut gut zu sehen, dass es anderen ähnlich geht, tut weh wenn man mit dem Schienbein gegen das Bett stoßt. Wofür leben wir …

Artikel

Wie der Computer, so der Schreibtisch

2 Kommentare

Nicht alle wissen es, aber heute ist es so weit. Ich mache ein Geständnis vor mir, das mir nicht leicht fällt. Es wird einige zurückschrecken lassen und andere werden mich auf der Stelle unfrienden und unfollowen. Doch es geht darum, wie ich zukünftig arbeiten werde und man kann sich nur ändern, wenn man seine Fehler …

Artikel

Fragen zum Selbstverständnis als Blogger

1 Kommentar

Bisher war ich ja meist etwas enttäuscht, wenn ich einen Fragebogen zu Blogs oder Social Media von Studierenden ausgefüllt habe. Nicht so heute. Michael Andres und Michael Moser haben einen soliden und umfangreichen (10 Seiten) Fragebogen zum Selbstverständnis als Blogger erstellt und ich habe mich, ebenso wie Helge, entschlossen einige der Fragen mit meinen antworten …

Artikel

netznetz sucht Juroren (400.000€)

Hinterlasse eine Antwort

Während der Audimax-Besetzung hat netznetz1 ein Treffen im Audimax abgehalten. Ich wusste von dieser Einrichtung zuvor nichts und habe dann gespannt zugehört, als ich erfuhr, dass die Stadt Wien jährlich eine halbe Million Euro für Netzkunst und -kultur ausgibt. Ich habe das ganze als chaotisch und voller Intrigen mitbekommen, glaube aber, dass es grundsätzlich etwas …