Artikelformat

re:publica meets #unibrennt

1 Kommentar

Hallo,

vielen Dank für Ihre Call-for-Paper-Einreichung zur re:publica 2010, die wir gerne in unser Programm aufnehmen.
Da wir noch einige Zeit mit der Programmgestaltung beschäftigt sein werden, bitten wir von diesbezüglichen Rückfragen abzusehen.
Wir werden uns schnellstmöglich zurückmelden und freuen uns schon jetzt, Sie im April als Teil der re:publica 2010 begrüßen zu können.

Beste Grüße
Philipp Jahner / Team re:publica

Danke an Jana fürs vorschlagen.

Jetzt muss ich mich nur noch um Anreise und Unterkunft kümmern.

Veröffentlicht von

Ich studiere Medienwissenschaften an der Uni Paderborn, arbeite freiberuflich als Social Media Analyst und veröffentliche jährlich einen Blogbeitrag. | | | Newsletter

1 Kommentar An der Unterhaltung teilnehmen

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.