Artikelformat

Vernetzung an der Universität: Nach vier Semestern

1 Kommentar

Nachdem ich mir gestern die Vernetzung zu Studienbeginn und nach einem Jahr bzw. zwei Semestern angeschaut habe, bin ich nun noch an die Daten von Studierenden, die vor 4 Semestern begonnen haben gekommen (Gruppe Uni Paderborn- Erstsemester WS 11/12, Stand 28.09.13, 1414 Mitglieder).

1336 Studierende und 8006 Verbindungen. 12 Kontakte je Person, maximal 147 (zweitmeiste 91). 94 ohne Verbindung. Verteilung.
Vernetzung nach 4 Semester

Auffallend ist, dass bis auf eine kleine Satellitengruppe Gruppierungen schlecht bis gar nicht erkennbar sind. Gerade der obere rechte Teil ist sehr stark durchmischt. Unten und rechts kann man drei bis vier stärker vernetzte Gruppen erkennen. Die Gruppe hat im Vergleich zu der nach einem Jahr etwa ein Drittel weniger Mitglieder, was ich auf die Popularität von Facebook und möglicherweise Studienabbrecher_innen zurückführen würde. Dass die einzelnen weiter vom Rest entfernt sind hat keine Bedeutung, hier habe ich nur den Algorithmus etwas länger ausgeführt und da sie keine Verbindung zum Rest haben entfernen sie sich mit der Zeit immer weiter.

Netzwerkdurchmesser und Pfadlänge
Studienanfang: Durchmesser 15; 5,024 durchschnittliche Pfadlänge
Nach 2 Semester: Durchmesser 9; 3,47 durchschnittliche Pfadlänge
Nach 4 Semester: Durchmesser 9; 3,236 durchschnittliche Pfadlänge

Eines kann man mit Sicherheit sagen: Die Netzwerke rücken näher zusammen.

Geschlechterverteilung
Ähnlich wie bei der einjährigen Gruppe gibt es stärker weiblich und stärker männlich dominierte Bereiche. Allerdings scheint die Gruppe insgesamt stärker vermischt zu sein. Verteilung: 55,46% Frauen und 44,16% Männer.
Gesclechterverteilung nach 4 Semester

Drei Jahrgänge kombiniert

Der Freude wegen habe ich die drei Datensätze (Facebookgruppen Erstsemestrige der Uni Paderborn 11/12, 12/13 und 13/14) in eine Visualisierung geworfen. Hier sieht man am besten wie stark die Studierenden nach einem bzw. zwei Jahren miteinander vernetzt sind, während es in der Gruppe, die am Studienanfang steht klar erkennbare Subcommunities gibt. Auch gibt es viele Verbindungen zwischen den höhersemestrig Studierenden.

Grün=Studienanfang; Blau=nach 1nem Jahr; Violett=nach 2 Jahren; Achtung: Aussagekraft stark verzerrt, weil nur Verbindungen gesammelt wurden, wenn beide Personen in der gleichen Gruppe Mitglied waren.
3-jahrgaenge-kombiniert-680x608

Veröffentlicht von

Ich studiere Medienwissenschaften an der Uni Paderborn, arbeite an meinen Projekten #Blognetz und Lummity, beschäftige mich mit Datenvisualisierung, blogge bei AmbassadorBase und bin Tutor an der Uni.

| | | Newsletter

1 Kommentar An der Unterhaltung teilnehmen

  1. Ich glaub ich hab schon einen Tunnelblick (siehe Website) ich musste erstmal lesen, bis ich raffte, dass es gar nicht um vernetzte Technik geht, wobei die Bilder sich ähneln :D

    Antworten

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.