Artikelformat

Radio aufnehmen

Hinterlasse eine Antwort

Viele meiner Freunde laden illegal Musik runter, teilweise sind sie sich darüber im Klaren, teilweise herrscht aber auch der Irrglaube, dass es nicht so ganz klar geregelt ist. Ich kann sie auch gut verstehen, dass ihnen die meisten CDs einfach zu teuer sind, aber sie trotzdem nicht auf die Musik verzichten wollen.
Früher habe ich auch viel runtergeladen, als jedoch die ganzen Gestze in Kraft treten, die es strikt verbieten habe ich aufgehört.

Seitdem habe ich lange Zeit entweder Radio (analog und digital) oder ältere CDs gehört, nur sehr selten hab ich mir eine neue gekauft.

Heute bin ich dann bei freenet auf das Tool Streamripper gestoßen. Mit diesem Plug-in kann man sehr einfach die shoutcast-streams von winamp aufzeichnen und sie werden alle mit dem richtigen Titel und Interpreteten, sauber geschnitten, in einem Order abgelegt. Das ganze gefällt mir viel besser als runterladen, weil es erstens legal ist (muss mich nocheinmal genauer damit beschäftigen, aber soweit ich es bisher mitbekommen habe müsste es so stimmen) und zweitens ich gleich viele verschiedene Lieder eines Genres bekomme, das mir gefällt.

Hier noch die offizielle Hompage mit der aktuellsten Version: http://streamripper.sourceforge.net/

Veröffentlicht von

Ich studiere Medienwissenschaften an der Uni Paderborn, arbeite an meinen Projekten #Blognetz und Lummity, beschäftige mich mit Datenvisualisierung, blogge bei AmbassadorBase und bin Tutor an der Uni.

| | | Newsletter

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.