Artikelformat

Magic Stick Night 3

5 Kommentare

Ein paar Daten:
3€ Eintritt; über 250 Schüler; angeblicher Gewinn von 1000€; eine Schlägerei; ein Polizeieinsatz; ein paar Besoffene;

2:53 Uhr
Mein Hemd ist verschwitzt. Meine Ohren piepsen.

Nachdem ich ein paar Freunde heimgebracht habe, bin ich heimgefahren. Mit gespaltenen Gefühlen. Einerseits zufrieden, wegen dem gelungenem Abend, andererseits einsam.

Magic Stick Night, das ist die vermutlich legendärste Party, unter den privat veranstalteten. Organisiert von Schülern des Akademischen Gymnasium Innsbrucks.

Über 250 Schüler sind dieses Mal gekommen. Ich war zum ersten Mal auch unter ihnen.

Nachdem wir zwei Mitschülerinnen abgeholt haben, fahren wir eine enge Straße nach unten. In der Ferne können wir schon ein paar Gestalten vor dem Kolpinghaus erkennen. Nach dem Parken gehen wir in den Keller. Die Luft ist ein bisschen stickig, aber nicht so verraucht, wie in vielen Lokalen.

Zielloses Herumstehen. Bekannte Personen begrüßen.

Wir gehen wieder nach außen um ein bisschen frische Luft zu schnappen. Es kommt keine richtige Lust zum tanzen auf.

Plötzlich Aufregung. Wir dürfen nicht mehr nach oben gehen. Angeblich eine Schlägerei mit über dreißig Beteiligten. Anscheinend passt es der lokalen Bevölkerung nicht, dass wir uns hier amüsieren. Die Polizei kommt. Es sieht so aus, als ob der Abend gelaufen wäre. Die Musik wird abgestellt. Wir sollen unten warten bis die Polizei weg ist. Sie Musik wird wieder angemacht. Es wird vermutet, dass dies nur geschieht, damit sich die Leute ruhig verhalten. Wir werden weiterhin festgehalten.

Alles hat sich wieder normalisiert. Die Schlägertypen sind weg. Die Polizei ist weg. Die Party geht weiter.

Ich bringe Martin zum Bus und tanke noch kurz bei der Rückfahrt. Martins Heimweg hat sich als komplizierter erwiesen als gedacht: Martin’s Heimweg.

Ich begebe mich mit einem Freund, dem es gerade nicht so gut geht, auf die Tanzfläche zu ein paar Klassenkollegen. Die Musik ist nach wie vor nicht mein Geschmack, alles klingt ziemlich gleich, die Boxen sind mehr auf Bässe als sonst was ausgelegt.

Uns ist jetzt alles egal, hauptsache wir bewegen uns.

Total geschafft und schweißdurchnässt gehen wir an die frische Luft.

Ein paar Leute stehen um eine halb liegend halb sitzende Person herum. Zuviel Alkohol, wie bei so vielen. Vorschläge wie Finger reinstecken oder Salzwasser halte ich nicht für besonders konstruktiv. Ich würde Rettung rufen, aber die anderen wollen das nicht. Sie stecken ihn mit einem Freund seines Bruders ins Taxi, der ihn heimbringen soll.

Beim hineingehen einen, für diese Party wesentlich zu jungen, Buben, wie er sich einen Finger in den Rachen steckt.

Zurück im Keller stehe ich ein bisschen herum. Dann zieht es mich wieder auf die Tanzfläche.

Bis zum Ende wird durchgetanzt. Die Bewegung lässt vieles vergessen und mit anderen Augen sehen.

Um etwa zwei Uhr ist Schluss.

Fazit: Die Magic Stick Night wurde sowohl ihrem Ruf als Saufgelage, als auch als super Party gerecht. Dadurch, dass ich selbst keinen Alkohol trank konnte ich sie noch mehr genießen. Es war gut hinzugehen.

3:30 Uhr
Der Beitrag ist fertig und ich langsam müde.

Veröffentlicht von

Ich studiere Medienwissenschaften an der Uni Paderborn, arbeite freiberuflich als Social Media Analyst und veröffentliche jährlich einen Blogbeitrag. | | | Newsletter

5 Kommentare An der Unterhaltung teilnehmen

  1. die wohl legendärste unter den privat veranstalteten: da kann ich dir nur beipflichten: 3€ eintritt, billige getränke, nette leute, gute stimmung, gegen ende hin immer besser werdender dj: msn 4 wird kommen, und das hoffentlich recht bald.

    Antworten

  2. THX !!! ich weiss ich bin ein guter DJ gg^^!!( ich war der mensch der ab 12 an den tables war… ) !!!! ich hoff dass ich bei der MSN 4 von Anfang an DJ sein kann !!!!! AJA freut euch schon euch es wird demnächst dann auch noch viieel besser organisiert werden dass auch genug PLatz vorhanden ist und das es keine Probleme mehr gibt !!! (keine schlägereien usw. )
    trotzdem riessenkompliment an den Schöpfer dieser geilen fete TITTEN TONI alias……. MFG

    Antworten

  3. jetzt schau ma amal wie’s weiter geht! wann die msn 4 kommen wird is no unklar, außer jemand kanns überhaupt nimmer erwarten und is dazu bereit mein amt mit allen vor- und nachteilen zu übernehmen. Shaka der Don

    Antworten

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.