Artikelformat

Wohin geht es mit 2-Blog?

12 Kommentare

Mauer ParisWas schon wieder ein In-Frage-Stellen-des-Blogs? Ja, so ist es.

2-Blog begleitet mich seit 2 Jahren. Gutes Datum um aufzuhören. Tatsächlich habe ich daran gedacht, 2-Blog zu schließen. Meine Gedanken zur Blogosphäre und ähnliches kann ich auch woanders unterbringen. Die Geschichten gibt es jetzt schon nur noch auf ***** Edit: woanders.

Doch ganz leicht ist es auch wieder nicht. Ich mag diesen Blog, schreibe recht gern etwas rein und freue mich, dass er ein paar Leser hat. Es sind mir zu viele von Google, aber die bekommen jetzt auch Werbung. Beim Rest frage ich mir, was er hier erwartet. Warum lest ihr mich?

Früher konnte ich es vielleicht noch über die Texte erklären. Doch seit fast einem Monat gab es keinen interessanten Content mehr. Ich würde mich selbst nicht lesen. Habe ich schon einmal geschrieben, muss ich an dieser Stelle aber wiederholen. Vielleicht sollte ich eine Umfrage starten, was euch hier hält. Aber einfach wäre es, wenn ihr es einfach in die Kommentare posten würdet.

Jetzt noch kurz zu meinen Ideen für die Zukunft. Was der Kern von 2-Blog werden wird. Das rundherum, wie Stöckchen, metablogging, und anderer Stuss wird nicht verschwinden. Das gehört für mich einfach dazu. Doch ein Thema will ich dennoch haben. Etwas worauf der Blog aufbaut. Der Grund für die Leser den Blog zu abonnieren und wieder zu kommen.

Ich beschäftige mich sehr stark mit der Blogosphäre, studiere Publizistik- und Kommunikationswissenschaften und leite das Projekt Blögger. Was liegt da näher als über das Thema aus einer wissenschaftlich angehauchten Sicht zu schreiben?

Das würde mir wieder den nötigen Schub geben anständige Beiträge für 2-Blog zu schreiben. Wie manche wissen, bin ich aber ein leserorientierter Blog, der nach eurem Interesse handelt und euch einfach ignoriert. Daher interessieren mich zwei Fragen:

Warum lest ihr 2-Blog?
Würdet ihr 2-Blog lesen, wenn ich ein wenig Wissenschaft mit Blick auf Blogs rein bringen würde?
Sonstige Vorschläge?

Bild: svenwerk

Veröffentlicht von

Ich studiere Medienwissenschaften an der Uni Paderborn, arbeite freiberuflich als Social Media Analyst und veröffentliche jährlich einen Blogbeitrag. | | | Newsletter

12 Kommentare An der Unterhaltung teilnehmen

Schreibe einen Kommentar zu paleica Antworten abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert.